zur Navigation zum Inhalt

hofmannbuch.de - die Buchhandlung Hofmann in Neustadt - Bücher Filme Musik versandkostenfrei deutschlandweit - alle Buchtipps

Friedrichstr. 24
67433 Neustadt
06321-26 08
hofmannbuch.de

Bücher Filme Musik versandkostenfrei


deutschlandweit

Unsere aktuellen Tipps, Seite 1

Reise19.6.2017

Kerstin Bachtler

111 Gründe, die Pfalz zu lieben

Eine Liebeserklärung an die schönste Region der Welt, Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe mit drei Bonusgründen und zwei farbigen Bildteilen

„Fröhlich Palz, Gott erhalt's“, „Ja, so en gude Palzwoi, der laaft ähm in de Hals noi“ – auch wer kein Pfälzisch kann, ahnt bei diesen Sprüchen: Die Pfälzer sind ein lebenslustiges und trinkfestes Volk. Sie können ja gar nicht anders, schließlich ist die Pfalz das zweitgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands; was die Rebsorte Riesling angeht, sogar das größte der Welt. Der Pfälzerwald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas, der Wurstmarkt in Bad Dürkheim ist das älteste Weinfest der Welt, und da, wo die Pfalz aufhört, fängt Frankreich an ... Diese Superlative sind nur ein paar Gründe, die den Pfälzer glücklich und zufrieden machen. Kein Wunder, dass die Pfalz auch jede Menge berühmte Menschen hervorgebracht hat, Sänger, Schriftsteller, Erfinder, Politiker, Schauspieler und viele mehr, die die Pfalz liebten und sich von ihr zu Höhenflügen inspirieren ließen. EINIGE GRÜNDE Weil wir über die Saarländer bessere Witze machen als umgekehrt. Weil der FCK gefühlt immer 1. Liga spielt. Weil bei uns die Weingläser so groß wie Blumenvasen sind. Weil bei uns „es“ eine „sie“ und Butter männlich ist. Weil die wo Pfälzisch lernen, die sind, die wo das später gar nicht mehr anders können. Weil hier mehr Amis leben als westlich von Santa Fe. Weil Elvis ohne das Musikantenland undenkbar wäre. Weil Handkäs zwar genauso schlimm riecht, aber bedeutend besser schmeckt als Käsfuß. Weil die schönsten Mädchen aus der Pfalz kommen. Weil dasselbe auch für die Männer gilt. Weil es in der Südpfalz aussieht wie in der Toskana. Weil der dickste und ausdauerndste Bundeskanzler ein Pfälzer war. Weil der Pfälzerwald Gott sei Dank nicht an der Nordsee liegt. Weil die Wiege der Demokratie bei uns steht. Weil ohne die Pfälzer die deutsche Flagge längs und nicht quer gestreift wäre. Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe. Jetzt mit Farbteil!

Schwarzkopf & Schwarzkopf · 304 S., kartoniert · 12,99 € (1) in den Warenkorb →
Kinderbuch19.6.2017

Kai Pannen

Mach die Biege, Fliege!

Muss das sein? Kannst du mal aufhören, so mit deg des „m Netz zu schaukeln? Netter Versuch, aber das macht es auch nicht aufregender hier“, schimpfte Bisy. „Mach ich doch gar nicht. Ich dachte, du wackelst“, antwortete Karl-Heinz. „Na klar, jetzt soll ich wieder an allem schuld sein. Typisch“, rief Bisy, der sich mittlerweile am Netz festklammern musste. Das Schwingen war jetzt so heftig, dass es unmöglich wurde, sich länger zu halten.„ Eines schönen Tages werden die grummelige Spinne Karl-Heinz und die Stubenfliege Bisy unsanft aus ihrem gemütlichen Netz geschüttelt. Schnell wird den beiden klar, was los ist: “Mit Beginn der warmen Jahreszeit wütet in vielen Wohnungen der sogenannte Frühjahrsputz. Dabei werden Insekten und Spinnen einfach weggefegt.„ Auch Karl-Heinz und Bisy verlassen fluchtartig das Wohnzimmer, um in der großen grünen Weite des Gartens ein ruhiges Plätzchen für ein neues Zuhause zu finden. Eine spannende Suche beginnt, bei der das ungleiche Duo auf verschiedene Gartenbewohner trifft: nervige Ameisensoldaten, hilfsbereite Kellerasseln, wichtigtuerische Blattwanzen und gefährliche Libellen. Karl-Heinz und Bisy erleben den Garten mit all seinen Abenteuern und Gefahren. Die witzige und spannende Fortsetzung des Weihnachtsbestsellers “Du spinnst wohl!": Karl-Heinz und Bisy sind zurück!

Tulipan · 104 S., gebunden · 15,00 € (1) in den Warenkorb →
Kinderbuch19.6.2017

Stephanie Schneider

Mias Bohne

Mit kostenlosem Download

Mia wünscht sich ein Tier. Am liebsten hätte sie einen Elefanten. Doch Mama denkt da ganz praktisch. Und so bekommt Mia eine Bohne. „Das ist auch etwas Lebendiges“, meint Mama, „darum muss man sich ganz doll kümmern“. Auch gut, findet Mia, dann ist jetzt eben die Bohne ihr Haustier. Pflanzentierpflegerin zu sein ist toll. Aus der Babybohne wird ein kleines Pflänzchen, das Mia in ihrem Puppenwagen spazieren fährt und mit Gartenschlauchlimonade versorgt. Sie hat jetzt kaum noch Zeit, um mit ihrer besten Freundin zu spielen. Und die Bohne wird immer größer ... Diese humorvolle und sommerlich leichte Bilderbuchgeschichte zeigt den Kleinen wieviel Spaß es machen kann, sich ganz alleine um etwas zu kümmern. Eine witzige und warmherzige Bilderbuchgeschichte für alle Kinder, die sich ein Haustier wünschen. Mit kostenlosem Download: – Tipps und Arbeitsblätter für den Einsatz in Kindergarten und Grundschule

Fischer Sauerländer · 32 S., gebunden · 14,99 € (1) in den Warenkorb →
Roman19.6.2017

Salvatore Basile

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Nur wer sich verliert, kann sich auch finden ...

Seit seine Mutter ihn als Kind verlassen hat, lebt der dreißigjährige Michele von der Außenwelt abgeschottet im Bahnhofshäuschen eines verschlafenen, idyllischen Dorfs in Italien. Seine einzige Gesellschaft sind die liegengebliebenen Gegenstände, die er im täglich ein- und ausfahrenden Zug einsammelt und in seinem Zuhause um sich schart. Doch dann begegnet ihm Elena, die sein Leben wie ein Wirbelwind auf den Kopf stellt und ihn aus seiner Einsamkeit reißt. Als er kurz darauf sein altes Tagebuch wiederfindet, das seine Mutter damals mitnahm, als sie aus seinem Leben verschwand, gibt dies den Anstoß für eine wundersame Reise quer durch Italien, die Micheles ganzes Leben verändern wird ...

Blanvalet · 352 S., gebunden · 19,99 € (1) in den Warenkorb →
Roman19.6.2017

Stefanie Gerstenberger

Piniensommer

Eine sizilianische Liebe voller Sehnsucht und Schmerz Stella und Nicola fühlen sich seit Kindertagen zueinander hingezogen. Obwohl ihre Familien alles getan haben, um ihre Liebe zu zerstören, ist diese über die Jahre nur noch stärker geworden. Während Stella unbedingt Architektin werden möchte, ist Nicola leidenschaftlicher Apnoetaucher. Tag für Tag steigt er in die gefährlichen Tiefen des blauen Meeres hinab und genießt die Musik der Stille. Die beiden Liebenden träumen von einem selbstbestimmten Leben. Doch dann schlägt das Schicksal völlig unerwartet zu ...

Diana · 448 S., gebunden · 19,99 € (1) in den Warenkorb →
Roman19.6.2017

David Foenkinos

Das geheime Leben des Monsieur Pick

Startseite Bücher Romane

Das geheime Leben des Monsieur Pick

Roman

Foenkinos, David
Das geheime Leben des Monsieur Pick

Beliebtheit


Gebunden
Übersetzung: Kolb, Christian
Deutsch
2017 – DVA

Auch erhältlich als:
Hörbuch
EUR 19,99

EUR 19,99
inkl. MwSt.

Anzahl

lieferbar (siehe unten)
In den Warenkorb

zum Thema
Bretagne; Romane/Erzählungen

Stöbern und Staunen

Zum Glück Pauline

David Foenkinos

Souvenirs

David Foenkinos

Unsere schönste Trennung

David Foenkinos

Das geheime Leben des Monsieur Pick

David Foenkinos

Biete Krise, suche Glück

David Foenkinos

Zum Glück Pauline

David Foenkinos

Souvenirs

David Foenkinos

Unsere schönste Trennung

David Foenkinos

Das geheime Leben des Monsieur Pick

David Foenkinos

Biete Krise, suche Glück

David Foenkinos

Zum Glück Pauline

David Foenkinos

Inhaltsbeschreibung

Über das Glück, vom Leben überrascht zu werden ...

Im bretonischen Finistère, am wind- und wellenumtosten „Ende der Welt“, gibt es eine ganz besondere Bibliothek. Sie sammelt Bücher, die nie erscheinen durften. Eines Tages entdeckt dort eine junge Pariser Lektorin ein Meisterwerk, und der Roman wird zum Bestseller. Der Autor, Henri Pick, war der Pizzabäcker des Ortes. Seine Witwe beteuert, er habe zeit seines Lebens kein einziges Buch gelesen und nie etwas anderes zu Papier gebracht als die Einkaufslisten – ob er ein geheimes Zweitleben führte? Diese verrückte Geschichte spornt viele Menschen an, selbst Neues zu wagen: Paare trennen sich, Liebende finden unerwartet zueinander, und so manche Gewissheit wird auf den Kopf gestellt.

Ein französisch-charmanter Roman über die Liebe, verlorene Träume und den Mut, sein Leben in die Hand zu nehmen. Leicht, beschwingt und voller Witz.

Dva · 336 S., gebunden · 19,99 € (1) in den Warenkorb →
Roman19.6.2017

Maja Lunde

Die Geschichte der Bienen

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte – die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.

Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.

China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Wie alles mit allem zusammenhängt: Mitreißend und ergreifend erzählt Maja Lunde von Verlust und Hoffnung, vom Miteinander der Generationen und dem unsichtbaren Band zwischen der Geschichte der Menschen und der Geschichte der Bienen. Sie stellt einige der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie gehen wir um mit der Natur und ihren Geschöpfen? Welche Zukunft hinterlassen wir unseren Kindern? Wofür sind wir bereit zu kämpfen?

Btb · 512 S., gebunden · 20,00 € (1) in den Warenkorb →
Krimi19.6.2017

Martin Walker

Grand Prix

Der neunte Fall für Bruno, Chef de Police. Roman

Es ist Hochsommer im Périgord und Hochsaison für ausgedehnte Gaumenfreuden und Fahrten mit offenem Verdeck durch malerische Landschaften. Eine Oldtimer-Rallye, von Bruno, Chef de police, organisiert, bringt auch zwei besessene junge Sammler nach Saint-Denis. Sie sind auf der Jagd nach dem begehrtesten und wertvollsten Auto aller Zeiten: dem letzten von nur vier je gebauten Bugattis Typ 57SC Atlantic, dessen Spur sich in den Wirren des Zweiten Weltkriegs im Périgord verlor. Ein halsbrecherisches Wettrennen um den großen Preis beginnt.

Diogenes · 384 S., Leinen · 24,00 € (1) in den Warenkorb →

(1) Preis inkl. MwSt. Lieferzeit und Versandkosten

© 2010-2017 Buchhandlung Hofmann | Impressum | AGB | Datenschutz